Unsere Materilien PET Newlife

Nicht nur ein Wortspiel, der PET Zyklus.
Es geht darum, die Wahrnehmung von Abfall in pure Energie umzuwandeln und wir werden uns bewusst, welche Macht wir in Händen halten. Das Symbol der Wiedergewinnung sagt uns etwas über die Aussicht auf eine „Wiedergeburt“ für unser Fläschchen: neues Leben im Verlauf des PET Life-Cycle. Wir aber müssen diesen Zyklus aktivieren. Ohne viele Wortspiele: wir haben überlegt, ihn für unsere Kleidungsstücke zu verwenden.

Wir sind nicht die ersten, aber gewissermaßen die einzigen. Es gibt Stoffe aus PET und es gibt unseren Stoff, der in der Branche seinesgleichen sucht: er wird in einer historischen Spinnerei in Norditalien hergestellt, und zwar durch einen innovativen mechanischen Prozess, der nicht umweltschädlich ist und der die Reinheit der Faser bewahrt. Was man am Ende des Herstellungsprozesses erhält ist ein „Destillat“ aus reinstem Polyäthylen für einen wertvollen Stoff, eine synthetische Seide mit qualitativen Merkmalen, die höher sind als jene vieler Stoffe, die mit traditionellen reinen Polymeren hergestellt werden.

Natürlich gibt es Phasen, die das Fläschchen durchlaufen muss, bevor es in seiner neuen Form entsteht. Allerdings sind es nur drei:

1. Zuerst wird es aus der getrennten Müllsammlung in den Regionen Norditaliens wieder gewonnen.
2. Nach den Phasen der Reinigung, des Schnittes und der Körnung wird es in ein neues Polymer verwandelt und zwar durch einen mechanischen Prozess, der hauptsächlich die Temperaturschwankungen nutzt.
3. Das Polymer wird in eine Vielfalt von synthetischen Fäden aus wieder verwertetem Polyester verwandelt, die sich durch hohe Qualität und bedeutende Leistungen auszeichnet.

Die Entwicklung des Stoffes aus PET bedeutet Innovation und Qualität auf allen Ebenen, von den Produktionstechniken bis zum Design. Unglaublich ist aber die Tatsache, dass der Prozess von unseren Händen ausgeht.

Newlife Yarns

NewlifeTM ist eine einzigartige und zertifizierte Garnsammlung, die aus Plastikflaschen gewonnen wird. Das Einsammeln, Verarbeiten und die Produktion sind 100% Made in Italy. Mehr erfahren Sie unter Newlife.

ECO RANKING

Es ist schwer die perfekte Faser zu finden, denn auch unter allen nachhaltigen Materialien gibt es Unterschiede in Bezug auf ihre Vor – und Nachteile für die Umwelt.
Bambus zum Beispiel, hat Vorteile in der Phase des Anbaus (z.B. wenig Wasserverbrauch, hohe Ergiebigkeit), ist aber eine künstliche Faser und muss dementsprechend verarbeitet werden. Baumwolle enthält hingegen schon eine natürliche Faser, welche daher nicht extra gewonnen werden muss.

Dennoch hat die organische Baumwolle den Nachteil, nur eine geringe Ergiebigkeit zu haben und somit dem Lebensmittelanbau kostbaren Boden zu entziehen.
Eines der größten Ziele von Re-Bello ist es, die Auswahl und die Verwendung von nachhaltigen Materialien laufend zu optimieren und auf neue innovative Fasern zu setzen  – mit Fokus auf Recycle&Upcycle.

Prozentuale Aufteilung der Kollektion nach Materialien

PET Newlife, Upcyled Wool
Bio-Baumwolle, Eukalyptus (Tencel), Merino Wolle, Tirolwool
Bambus, mit kräutern gefärbte wolle
Andere